Am 09.06.2024 waren wir der Einladung unseres Nachbarvereins anlässlich ihres 100jährigen Bestehens gefolgt. Auf einem Kleinfeld mit einer Spielerzahl 1+5 bei einer Spielzeit von 10min traten wir gegen den Ausrichter VfB Uplengen, dem FTC Hollen und der TSV Holtrop an. Im ersten Spiel konnten wir den TSV Holtrop mit 6:0 besiegen, für die es das erste Spiel auf dieser Kleinspielfeldgröße war. Im nächsten Spiel ging es dann gegen die Heimmanschaft den VfB Uplengen. Nach einem unglücklichen Eigentor lagen wir schnell zurück, konnten das Spiel aber zu unseren Gunsten drehen. Uplengen verpasste danach bei zwei Riesenchancen den Ausgleich. Kurz vor Schluss gelang uns letztendlich das 3:1. Im dritten Spiel der Hinrunde ging es gegen den FTC Hollen, der bis dahin ein Sieg und ein Unentschieden zu verzeichnen hatte. Wir standen hinten soweit ganz sicher und gingen mit 2:0 in Führung. Quasi mit dem Abpfiff gelang Hollen nur noch der Anschlusstreffer, wobei unsere Jungs mit den Gedanken schon abgeschaltet hatten und dachten, dass der Ball im Aus wäre. Im ersten Spiel der Rückrunde konnte man dann den TSV Holtrop mit 4:0 bezwingen. Hiernach erfolgte wieder ein enges Match gegen den VfB Uplengen, wo wir letztendlich knapp mit 2:1 die Oberhand behielten. Im letzten Spiel war irgendwie die Luft raus. Zudem konnte man vorne seine Chancen nicht nutzen und wurde dafür eiskalt bestraft. Schnell lag man durch unnötige Fehler 0:2 hinten. Aufgeben war keine Devise. Letztendlich konnten wir auf 1:2 verkürzen und hatten danach auch Chancen für den Ausgleich. Dieser gelang uns leider nicht mehr. Kurz vor Schluss hieß es volle Offensive, jedoch wurde man ausgekontert und unterlag den Hollenern mit 1:3. Alles in allem ein gelungener Tag.

Für unsere G-Jugend geht es am Samstag beim Abschluss Funino in Großefehn weiter, bevor wir am Sonntag in Emden beim Euro Q Cup teilnehmen werden.

Für die G1

Daniel, Henrik und Jojo