Die D1 machte sich am Freitag den 17.05.24 auf dem Weg zum Turnier der SV DJK Grün-Weiß Nottuln im Münsterland. Mit den beiden Stadtbullis und einem vollgepackten Anhänger ging es um 15 Uhr los.

Nach drei Stunden und einer kurzen Verstärkungspause waren wir dann am Zielort wo uns strahlender Sonnenschein erwartete. Dann wurde erstmal alles in den Klassenraum des dortigen Gymnasiums gebracht in dem wir 3 Nächte schlafen sollten und 17 Luftmatrazen mussten aufgeblasen werden.

Anschließend wurden die drei direkt angrenzenden Sportplätze inspiziert auf denen wir in den kommenden Tagen spielen mussten und wir bestellten uns Pizza, welche wir bei dem Wetter draußen essen konnten.

Anschließend beschlossen die Jungs noch zwei Stunden auf dem Kunstrasenplatz kicken zu gehen, denn besseres Wetter konnten wir nicht bekommen.

Als wir dann gegen 23 Uhr alle wieder im Klassenraum waren hieß es Zähne putzen und schlafen gehen. Da die Jungs noch relativ aufgeregt waren vor den kommenden Tagen mit den Turnierspielen, zog sich das einschlafen noch etwas, aber irgendwann machte auch der letzte seine Augen zu.

Am Samstagmorgen hieß es dann um 6:30 Uhr raus aus den Federn, denn um halb 8 stand das Frühstück an, welches wir in der Mensa der Schule bekamen. Nach einem kurzen Spaziergang zum Spielplatz, erwarteten uns viele belegte Brötchen und frischer Kakao.

Nach dem Frühstück gingen die meisten Jungs dann wieder Fussball spielen, bevor wir uns um 9 Uhr trafen, da gegen 10:30 Uhr unser erstes Turnierspiel auf dem Plan stand. Alles zu den Spielen und weiteren Ereignissen folgt dann im 2ten Teil.