Am Samstagmorgen (27.04.) trat die D1 beim Tabellenführer, der JSG Ostfriesland-Mitte an.

Von Beginn an machte der Gegner viel Druck auf uns und kam zu einigen Chancen. Wir versuchten alles zu verteidigen und schafften es lange dagegenzuhalten. Kurz vor der Halbzeit mussten wir dann, nachdem wir mit zwei Spielern am Ball vorbeihauten doch das 0:1 hinnehmen.

Die zweite Halbzeit verlief dann von Anfang an viel besser. Wir schafften es öfter uns spielerisch zu befreien und konnten auch einige Torabschlüssen für uns verbuchen. Mitten in unsere beste Phase kam dann allerdings ein Konter durch und wir kassierten das 0:2. Unser Jungs gaben aber nicht auf. Den 10 Minuten vor Schluss konnten wir nach toller Vorarbeit von Adriano Carboni und Till Bengen den Ball in die Mitte spielen und Ben-Luca Behrends verkürzte auf 1:2. Danach machten wir nochmal Druck und man merkte das der Gegner schwankte, aber er fiel nicht.

Trotz der 1:2 Niederlage konnten wir in diesem Spiel viele positive Ansätze sehen und müssen unseren Jungs ein großes Lob für einen tollen Kampf zusprechen.