Am Donnerstag, den 18.04.2024 stand das nächste Spiel der Fairplay Liga beim TSV Holtrop auf dem Programm. Leider hatten wir an diesem Tag insgesamt 5 gesundheitliche Ausfälle zu beklagen. Kurzerhand sprangen Paul Buß und Thies Trauernicht ein und waren wichtige Teamplayer um einen engen aber verdienten 3:2 Auswärtssieg einzufahren!

Bereits nach 3 Minuten gingen wir durch einen sehenswerten Schuss von Theo Liebetrau in Führung. Unsere Führung konnte der TSV Holtrop nach einer kleinen Unstimmigkeit in unserer Hintermannschaft ausgleichen. Das 2:1 besorgte dann „Raketen-Thies“ mit einem Wahnsinnsspurt durch die Verteidigung der gegnerischen Mannschaft, die nur noch hinterherschauen konnte – trocken und eiskalt angezogen, abgezogen und eingenetzt! In der 19. Minute war es erneut Theo Liebetrau, der mit seinem zweiten Treffer den Tag zu seinem „Sahnetag“ machte. Mit einer 3:1 Führung gingen wir dann in die Halbzeit.

Nach der Pause erlebten die Zuschauer dann einen offenen Schlagabtausch. Es ging hin und her und beide Teams erspielten sich Chance um Chance. In dieser Phase konnten sich beide Torhüter mehrfach auszeichnen. In der 33.Minute musste sich unser Keeper Noah Baumann dann leider doch noch geschlagen geben und der TSV Holtrop kam zum erneuten Anschlusstreffer.

Mit diesem dritten Sieg in Folge bleiben wir ungeschlagen in der Fairplay Liga. Unser nächstes Spiel gegen die HoBriNo Nortmoor findet am 27.04.2024 um 11:00 auf heimischen Platz in Hinrichsfehn statt.

JSG Wiesmoor: Noah Baumann, Theo Liebetrau, Luca Eiben, Jenke Harms, Maxi Hartmann, Lius Mund, Jasper Ukena ( C ), Paul Buß, Thies Trauernicht

F1 JSG Wiesmoor
Hilmar Ukena & Frank Harms