Am 28.12.2023 waren wir in zwei Teilnehmerfeldern mit dem kompletten Kader der E2 beim TuS Strudden Cup in Friedeburg vertreten.

Am Vormittag zeigten unsere Kids sehr starke Leistungen beim Turnier der E1 Junioren (Jahrgang 2013/14). Nachdem wir die Vorrunde gegen die Mannschaften von LTS Bremerhaven (3:0), vom VfB Uplengen (4:0) und dem TuS RW Emden II (4:0), ungeschlagen und ohne Gegentor als Tabellenerster abschließen konnten, gewannen wir in einem interessanten Turniermodus auch das erste Spiel in der „großen“ Finalgruppe mit 1:0 gegen die JSG Ostfriesenkicker Schwerinsdorf. Im letzten Turnierspiel hätte uns entsprechend ein Unentschieden gegen die spielstarke Mannschaft vom SV Brake ausgereicht. In einem ausgeglichenen Spiel kassierten wir dann leider 2 Minuten vor Schluss unser erstes Gegentor im Turnier und unterlagen dem Turniersieger mit 0:1. In einem sehr gut besetzten Teilnehmerfeld hätte vor dem Turnier sicher keiner mit dem 2. Platz gerechnet, so dass unsere Kids trotz der ärgerlichen Niederlage gegen den SV Brake sehr stolz und gut gelaunt nach Hause fahren durften.

Nach Hause fahren durften aber nur die Kinder. Das Trainterteam begrüßte gegen Mittag die restlichen Kids unseres Kaders zum Turnier der E2 Junioren (Jahrgang 2013/14).

Nach einer Niederlage im Auftaktspiel gegen den späteren Turniersieger TuS Obenstrohe I (0:3) verloren unsere Kids im weiteren Turnierverlauf kein Spiel mehr. Im zweiten Spiel der Vorrunde konnte dann die Mannschaft vom TuS Strudden II mit 1:0 geschlagen werden. Im letzten Gruppenspiel vergaben unsere Kids dann leider eine Großchance nach der anderen, so dass wir nicht über ein 1:1 Unentschieden gegen FSV Jever II hinauskamen. Punktgleich mit den Kids aus Jever aber mit einem weniger geschossenen Tor, verpassten wir leider knapp den Einzug in die „große“ Finalgruppe. Die „kleine“ Finalgruppe schlossen wir nach Siegen gegen TuS Strudden I und SV Wittmund II souverän als Gruppensieger ab und belegten somit im gesamten Turnier einen sehr guten 5. Platz.

Für das Trainerteam endete gegen 18:30 Uhr dann ein etwa zehnstündiger Turniertag in der von den Temperaturen her „tropischen“ Friedeburger Sporthalle.

Abschließend dürfen wir auf zwei sehr gut organisierte Turniere mit tollen Leistungen unserer Kids zurückblicken. Man kann von einem äußerst gelungenen Start in die Winterturnierzeit 2023/24 sprechen.