Unsere F3 hat gleich nach den Weihnachtsfeiertagen vollen Einsatz gezeigt.

Ab 9.00 Uhr haben wir beim TuS Strudden gespielt. In der Friedeburger Halle sind wir mit 7 Kids der F3 angetreten und haben die 5er Vorrundengruppe mit einer Niederlage und 3 Siegen als Gruppenzweiter beendet. In einem umkämpften Halbfinale gegen den späteren Turniersieger vom SV Wittmund unterlagen wir 0:1. Das kleine Finale um Platz 3 haben wir dann, wie auch in der Vorrunde, 0:1 gegen die JSG Wangerland verloren. Am Ende steht ein toller 4. Platz von 10 teilnehmenden Mannschaften!

Ab 14.00 Uhr folgte dann das zweite Turnier in Holtriem. Da die Personaldecke der F3 krankheits- und urlaubsbedingt sehr dünn war, haben uns je 2 Kicker der F1 und F2 unterstützt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank! Somit konnten wir mit unseren 5 Spielern der F3 + der Unterstützer mit 9 Spielern antreten.

In der Gruppe 1 wurden wir, mit 5 Punkten aus 3 Spielen, Gruppenerster.

Das Halbfinale war ein echter Krimi. Nach 1:2 Rückstand erzielten wir in den letzten Sekunden den 3:2 Siegtreffer gegen den SV Blomberg-Neuschoo.

Im Finale war der FC FW Zetel eine Nummer zu groß für uns. Wir spielten gut, aber haben leider mit 0:3 verdient verloren.

Insgesamt sind wir natürlich sehr zufrieden! 3 Spieler der F3 haben sogar beide Turniere mitgespielt.

Bilder aus Friedeburg:

Bilder aus Holtriem: